Ausstellung 2022

Di, 21. Juni bis So, 26. Juni 2022 
im Aargauer Kunsthaus

Florale Interpretation von Rolf Wyttenbach und Stefan Friederich zum Werk von Ilona Ruegg Octave (Salto mortale 10), 1987, Foto: David AebiFoto: David Aebli, Burgdorf

Erste Sommerausgabe! Die achte Ausgabe der beliebten Ausstellung Blumen für die Kunst im Aargauer Kunsthaus  begann extakt zur Sommersonnen-wende. 16 Schweizer Florist*innen und zwei internationale Stargäste zelebrierten die frühsommerliche Blütenpracht und stellten ihre floralen Kreationen zeitgenössischen Kunstwerken der Sammlung gegenüber. Zudem nahmen Pflanzen als Lebewesen und nachhaltig produzierte Blumen dieses Jahr einen besonderen Stellenwert ein. Fast 11 000 Besucher*innen gönnten sich die sinnliche Annäherung an die Pflanzenwelt und das einzigartiges Kunsterlebnis.

Trailer Art.TV, Juni 2022

Das Visual 2022 zeigte eine florale Interpretation von Rolf Wyttenbach und Stefan Friederich zum Werk von Ilona Ruegg Octave (Salto mortale 10), 1987, Foto: David Aebi, Burgdorf

Highlights 2022

  • Visual: Für die florale Interpretation des zeitgenössischen Werks Octave  von Ilona Ruegg  schöpften die beiden Zürcher Meisterfloristen Rolf Wyttenbach und Stefan Friederich aus der reichen Farbpalette von einheimischen Gehölzen und machten so saisonale und regionale Floristik erlebbar.
  • 14 florale Interpretationen: Schweizer Meisterfloristinnen, Blumenkünstler und junge Talente aus allen Landesteilen sowie zwei Stargäste aus Barcelona kreierten florale Kompositionen zu Werken aus der Sammlung des Aargauer Kunsthauses. So entstand ein sinnlicher und emotional berührender Dialog zwischen Kunst und Floristik, der die Museumsbesucher*innen seit 2014 begeistert.
  • Referat «Von Böden die klingen und Pflanzen die tanzen» mit Floriane Köchlin: Die bekannte Schweizer Biologin und Autorin von «Pflanzenpalaver», brachte das Publikum mit Forschungserkenntnissen über die Kommunikationswege von Pflanzen zum Staunen und stellte damit die Frage unserer Verantwortung gegenüber von Pflanzen neu.
  • Internationaler Floristik-Austausch: Aus dem Ausland reiste diesmal der Spanier Daniel Santamaria an, der in über 35 Ländern weltweit Floristikseminare geleitet und Blumenshows mit Fachdemonstrationen inszeniert hat. Ausgehend von seiner floralen Interpretation ergründete ein Talk die Philosophie hinter seinem Blumenhandwerk und schlug Parallelen zum floristischen Schaffen in der Schweiz.
  • Führungen, Künstlergespräch, Workshops: Das Begleitprogramm umfasste die beliebten Tandem-Führungen, die jeweils gemeinsam von einer Kunsthistorikerin und einem Floristen geleitet werden. Im Weiteren stand ein Talk mit der zeitgenössischen Künstlerin Ilona Ruegg auf dem Programm. Ebenso Floristk-Workshops für Erwachsene und Familien.
  • Blätter-Installation im Foyer: Eine Blätterinstallation im Foyer brachte exotisches Flair in das Foyer von Herzog & de Meuron. Sie war das Werk von jungen Floristikstudent*innen aus dem Weiterbildungszentrum Rorschach Rheintal.
  • Pop-up-Shop mit Schweizer Design: Liebhaber*innen von schönen Büchern, Postkarten und stilvollen Accessoires wurden im Pop-up-Shop fündig. Das Sortiment war von einer jungen Textildesignerin kuratiert.

Siehe Website des Aargauer Kunsthauses

Tickets

Führungen, Talks oder Workshops waren ab dem 14. März 2022 erhältlich im Ticketshop des Aargauer Kunsthauses oder über die Vorverkaufsstelle aarau.info in Aarau. Es gab erstmals keine Tageskasse – mit dem Vorteil, dass niemand anstehen musste.

Teilnehmende Florist*Innen

Luzia Fahrni, Meisterfloristin, Küttigen lu.fahrni@gmail.com
Marcus Forster, Meisterflorist, Winterthur Link
Stefan Friederich und Rolf Wyttenbach, Meisterfloristen, Zürich wyttenbach.rolf@gmail.com
Yoann Grezet, Fleuriste Diplomé, Genf Link
Peter Hintermann, Florist, Zürich Link
Larissa Kopp, Meisterfloristin, Sursee Link
Otto Mattmann, Meisterflorist Hünenberg o.mattmann@datazug.ch und Ursi Leisibach-Bucher, Florsitin, Hünenberg ursi.leisibach@gmail.com
Daniel Santamaria und Nayade Martin, Floral Artisans, Barcelona (ESP) Link
Sandra Maarsen, Meisterfloristin, Bern Link
Barbara Meienberger, Floristin, und Ruth Zwicker-Ebneter, Designerin,  Appenzell Link
Simone Carmen Michel, Meisterfloristin, Bern mail@floer.ch
Kathrin Muggli, Meisterfloristin, Hinwil Link
Moira Müller-Rosselli, Floristin, Arbedo Link
Veronika Tsukamoto Keller, Meisterfloristin, St. Gallen Link

Florale Interpretationen

Florale Interpretationen 2022

Unterstützung

Wir danken unseren Partnern, Sponsoren und Medienpartnern für ihre Unterstützung.

Crossmarketing:

Partner und Sponsoren

logo-swisslos

logokanton_aargau

wort_AgKV_bld_web Kopie

Medienpartner

Blumensponsoring

Smithers-Oasis Gmbh