Blütenlese

Blütenlese 1. Floristik-Guide der Schweiz

Mit den Ausstellungen «Blumen für die Kunst» im Aargauer Kunsthaus hat der Verein FLOWERS TO ARTS der Schweizer Floristik die Tore zur Kunst aufgestossen.

Seit der ersten Ausgabe 2014 haben alljährlich ausgewählte Meisterfloristinnen, Blumengestalter und Jungtalente zum Grosserfolg der Frühlingsaustellung beigetragen. Dies hat die Initiatoren von Vermittlungsprojekten an der Schnittstelle von Blumen und Kunst auf die Idee gebracht, den ersten Floristik-Guide der Schweiz herauszugeben.

Blütenlese 2017 öffnet nun die Türen zu den Blumengeschäften, Ateliers und Werkstätten der herausragenden Floristen hierzulande. Die 128-seitige Broschüre umfasst 33 floristische Hotspots der Schweiz und unter anderem auch ein Interview zur Bedeutung von Blumen in der Kunst.

Zwei junge Schweizer Talente haben dem Floristik-Guide zu einem blumig frischen Auftritt mit künstlerischem Anspruch verholfen. Kurztexte, so verschieden wie die portraitierten Floristen, Künstler und Ausbildungsstätten, schälen das gewisse Etwas jeder Blumendestination heraus. Blütenlese 2017 macht Lust auf eine Reise zu den schönsten Blumenadressen der Schweiz.

ISBN 978-3-033-06016-6

Bestellung «Blütenlese»

Preis CHF 19.- pro Stück exkl. Porto