Blumen für die Kunst 2016 Prototyp von Marianne Wyss

Neue Ausstellung im 2016

Die erfolgreiche Ausstellung «Blumen für die Kunst» findet im März 2016 bereits zum dritten Mal statt. Mehr als 20 Meisterfloristinnen und -floristen gestalten florale Interpretationen zu Kunstwerken aus der Sammlung des Aargauer Kunsthauses. Neu steht die zeitgenössische Kunst und der direkte Dialog mit Künstlern im Fokus.

Medienberichte 2015

Die Ausstellung «Blumen für die Kunst 2015» war ein grosser Erfolg. Die mitwirkenden Florist/innen haben die vergänglichen Blumen- und Pflanzen-Arrangements wieder abgebaut, die Eindrücke werden jedoch lange nachhallen. Wer die Ausstellung verpasst hat, findet hier eine Auswahl der Berichterstattung in den Medien:

Florist (April 2015): Die emotionale Kraft von Blumen

SRF.ch (23.3.2015): http://www.srf.ch/news/regional/aargau-solothurn/blumen-als-beste-werbung-fuer-die-aargauer-kunsthaus-sammlung

Radio Kanal K (19.3.2015): Beitrag zur Ausstellung «Blumen für die Kunst» in der Sendung K-Punkt Kultur

NZZ (18.3.2015): http://www.nzz.ch/feuilleton/kunstvolle-fruehlingsboten-1.18504765

Tele M1 (17.3.2015): http://www.telem1.ch/show-aktuell/episode-dienstag-17-maerz-2015#durch-die-blume

Aargauer Zeitung (17.3.2015): http://www.aargauerzeitung.ch/kultur/buch-buehne-kunst/der-fruehling-ist-da-blumen-wecken-die-kunst-128944498

SRF.ch (16.3.2015): http://www.srf.ch/news/regional/aargau-solothurn/blumenschmuck-fuer-cuno-amiets-winterlandschaft-in-aarau?

Appenzeller Zeitung (12.3.2015): http://www.appenzellerzeitung.ch/ostschweiz/kantonappenzell/auszeitung/at-ap/Blumen-und-Kunst-im-Dialog;art120091,4156648

 

Live-Demo & Talk mit Ursula Wegener

Mittwoch 18.3. 19.30 Uhr
Einblick in die Werkstatt: Live-Demo

mit Ursula Wegener, Meisterfloristin und Leiterin Internationale Floristikschule Crailsheim (DE), Moderation Rudolf Velhagen, FLOWERS TO ARTS.

Die Floristin mit Meisterklassen in Tokyo, Osaka und Moskau vermittelt live ihre Methodik der praxisorientierten Floristik als aktiven Gestaltungsprozess mit der Natur.

Donnerstag 19.3. 18.30 Uhr
Talk «Floristik gestern-heute-morgen»

mit Ursula Wegener, Meisterfloristin und Leiterin Internationale Floristikschule, Crailsheim (DE) und Walter Zellweger, Meisterflorist, Schwellbrunn. Moderation Rudolf Velhagen, FLOWERS TO ARTS.

Wie wandeln sich die formal-gestalterischen Ansätze der Floristik im Spannungsfeld der gesellschaftlichen und kulturellen Veränderungen?

Vernissage am 16. März 2015

Blumen für die Kunst – Florale Interpretationen von Werken aus der Sammlung des Aargauer Kunsthauses

Montag 16.3.2015, 18 Uhr, Aargauer Kunsthaus

18.15 Uhr
Es sprechen: Madeleine Schuppli, Direktorin und Thomas Schmutz, Kurator Aargauer Kunsthaus und Angela Wettstein, Initiantin FLOWERS TO ARTS

Die Meisterflorist/innen und Blumengestalter/innen sind in der Ausstellung präsent.

17 – 18 Uhr
Exklusive Vorbesichtigung für Gönner und Mitglieder des Aargauischen Kunstvereins sowie für Partner und Sponsoren. Anschliessend Apéro im Foyer

18 – 20 Uhr
Kinder-Vernissage, Besammlung im Atelier, UG